Additive Manufacturing: Steigende Nachfrage im 3D-Druck von viskosen Medien

ViscoTec erweitert Business Development Additive Manufacturing

Der 3D-Druck boomt und ergänzt mehr und mehr die industriellen Produktionsverfahren. Bei ViscoTec gibt es seit 2015 die Abteilung Business Development Additive Manufacturing.  „Wir sehen nach wie vor ein enormes Potential in diesem Bereich.“, so Georg Senftl, Geschäftsführer der ViscoTec Pumpen- und Dosiertechnik GmbH. „Wir hatten in den letzten Jahren viele spannende Projekte im 3D-Druck, die wir mit unserer Technologie realisieren und mitgestalten durften – teilweise schon in der Entwicklungsphase – das war für uns ein großer Wissensvorteil. Wir konnten an unserer Technologie, speziell für die additive Fertigung, feilen und unsere Druckköpfe auf die gegebenen Voraussetzungen ideal anpassen. Der Markt ändert sich gerade sehr schnell und wir wollen ebenso rasch auf die Gegebenheiten reagieren. Aus diesem Grund haben wir die Abteilung im Januar personell erweitert.“, erzählt Georg Senftl.

Felix Gruber

Felix Gruber

Felix Gruber, der seit Jahren bei ViscoTec in Produktmanagement und Vertrieb tätig ist, vertritt nun die Abteilung mit Florian Pelzl. Gemeinsam betreuen Sie alle Themengebiete rund um Additive Manufacturing und den 3D-Druck. Felix Gruber findet seinen Tätigkeitsbereich vorwiegend in Vertriebs- und Marketingaktivitäten. Florian Pelzl betreut überwiegend den Bereich Forschung und Entwicklung und kümmert sich um Kooperationen mit Forschungsinstituten.

Florian Pelzl

Florian Pelzl

Das Produktspektrum für den 3D-Druck umfasst Druckköpfe sowie Zuführsysteme für ein- und zweikomponentige Fluide mit unterschiedlichen Viskositäten. Alle Systeme basieren auf dem Endloskolben-Prinzip: Das garantierter einen schersensitiven, druckstabilen und pulsationsfreien Materialauftrag. Die Technologie ermöglicht sogar den 3D-Druck von abrasiven, teils hochgefüllten Materialien. Die Druckköpfe von ViscoTec sind in viele bestehende 3D-Druckersysteme integrierbar und gelten als DIE Lösung der Additiven Fertigung von viskosen Pasten und Fluiden.

Posted in: