Bayerns Best 50 Gewinner liefert Dosiersysteme in alle Welt

Töginger Unternehmen bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet

ViscoTec, Hersteller von präzisen Dosier-, Entnahme- und Aufbereitungssystemen, wurde am 23. Juli 2018 zum zweiten Mal die Auszeichnung „Bayerns Best 50“ im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung im Schloss Schleißheim verliehen. Bayerns Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie Franz Josef Pschierer überreichte den 50 besten Unternehmen persönlich eine Urkunde und einen bayerischen Porzellan-Löwen.

Georg Senftl (Urkunde) und Martin Stadler (Löwe) nahmen den Preis stellvertretend für alle Mitarbeiter entgegen.

Zum 17.  Mal ehrte das bayerische Wirtschaftsministerium mit dieser Auszeichnung die 50 dynamischsten Mittelständler des Freistaates, die sich in den vergangenen Jahren als besonders wachstumsstark erwiesen. Eine überdurchschnittliche Steigerung von Umsatz und Mitarbeiterzahl sowie die Tatsache, dass das Unternehmen einen großen gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Beitrag leistet, waren Kriterien der Jury.

Georg Senftl, kaufmännischer Geschäftsführer der ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH, freut sich sehr über die erneute Auszeichnung und bedankt sich bei Mitarbeitern und Geschäftspartnern: „Weltweit tragen unsere Mitarbeiter jeden Tag aktiv dazu bei, dass wir ein so erfolgreiches Unternehmen sind und uns auch in Zukunft sehr gut weiterentwickeln werden. Besonderer Dank gilt auch unseren Partnern und Kunden. Durch ihre partnerschaftliche Zusammenarbeit mit ViscoTec treiben sie uns stetig an. Das spornt uns an, nicht stillzustehen, neue Möglichkeiten zu erschließen und Lösungen für die täglichen Herausforderungen zu finden. Nicht zuletzt trägt auch das innovationsfreudige Klima in der Inn-Salzach-Region dazu bei, dass sich Unternehmen wie ViscoTec stetig weiterentwickeln können.“

In den letzten fünf Jahren hat das Unternehmen seinen Umsatz und die Mitarbeiterzahl immer wieder nachhaltig gesteigert. Die Nachfrage nach den Produkten ist weiterhin ungebrochen groß. So geht die ViscoTec GmbH, die im vergangenen Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feierte, auch im Jahr 2018 von einer Zunahme aus.

Von der Automobilindustrie über die Luft- und Raumfahrt bis hin zu Lebensmittel, Kosmetik, Pharma, Medizintechnik und Biotechnologie – ViscoTec hat sich mit seinen Dosieranlagen und -komponenten in vielen Branchen einen Namen gemacht. Hauptaugenmerk legt das Töginger Unternehmen auf das Premiumsegment der Automatisierungstechnik und investiert viel Zeit und Geld in die Entwicklung neuer Komponenten und Verfahren. Ebenso fruchtet ein aktives strategisches Produktmanagement, das Möglichkeiten auslotet, an zukünftigen Megatrends teilzuhaben. Der Markteintritt erfolgt dann über sehr flexibel agierende Business Development Einheiten.

Nicht zuletzt der Erfolg der Kunden macht den Erfolg von ViscoTec aus – auf Basis dieser Philosophie arbeiten derzeit 170 Mitarbeiter, Tag für Tag, an allen Standorten. Neben Töging sind dies Niederlassungen in Georgia in den USA, Singapur, Shanghai in China und Pune in Indien. Überall hat der Aufbau eines technischen Vertriebs- und Servicenetzes wesentlichen Einfluss auf das Wachstum. Um weiterhin den Erfolgskurs beizubehalten ist ViscoTec immer auf der Suche nach engagierten Technikern, Ingenieuren und vielen anderen Mitarbeitern, die das Unternehmen mit neuen Impulsen voranbringen.

Posted in: