Tag Archives: Pasten

  • Franz Kamhuber, Business Development Manager Aerospace bei ViscoTec, mit der Neuentwicklung vipro-DUOMIX

    2K-Dispenser für die Dosierung kompressibler Medien

    Der statisch-dynamische Mischer vipro-DUOMIX ist perfekt geeignet für kompressible, zweikomponentige Materialien mit sehr unterschiedlichen Viskositäten, extremen Mischungsverhältnissen und hoher Drucksensibilität. Im Rahmen der ILA vom 25.-29.04.2018 in Berlin feiert der 2K-Dispenser seine Markteinführung. Technologie für kompressible Fluide & Pasten Wie alle Produkte im Portfolio von ViscoTec setzt auch der vipro-DUOMIX auf die Technologie des Endloskolbens. […]

  • 3D Druckkopf vipro-HEAD von ViscoTec mit Heizfunktion.

    Heizfunktion für 3D Druckkopf vipro-HEAD

    Flüssigkeiten und Pasten wie Wachse, Keramiken und auch Polymere können mit der neuen Heizfunktion auf Temperaturen von bis zu 70 °C erhitzt werden. Im Druckprozess ist das wichtig, um bestimmte Materialien besser verarbeiten zu können. Die Heizfunktion von ViscoTec kann einfach an den 1K-Druckkopf vipro-HEAD angebracht werden. Mit einer Metallnadel am Dosierausgang wird eine optimale […]

  • Der 1K-Druckkopf von ViscoTec für den 3D-Druck von viskosen Fluiden und Pasten ist für nahezu alle einkomponentigen Medien wie z.B. Silikon, Epoxidharz und Acrylat geeignet

    1K-Druckkopf für viskose Fluide und Pasten

    Neuer 1K-Druckkopf: Additive Fertigungsverfahren sind eine echte Alternative zu klassischen Verarbeitungstechniken und haben eine konstruktionsoptimierte und kosteneffektive Fertigung von Bauteilen zum Ziel. 3D-Druck beinhaltet mittlerweile eine Vielfalt an Technologien, die in unterschiedlichen 3D-Druckervarianten eingesetzt werden können. ViscoTec setzt etablierte Dosiersysteme mit Endloskolben-Prinzip gezielt für den 3D-Druck von viskosen Flüssigkeiten ein und schafft mit dem neu […]

  • Die beiden Forscher Johannes Rudolph und Fabian Lorenz von der TU Chemnitz haben für ihr Projekt den 3D-Druckkopf von ViscoTec benutzt (Bild: TU Chemnitz)

    Innovative Elektromotoren aus dem 3D-Drucker

    Die wissenschaftlichen Mitarbeiter Johannes Rudolph und Fabian Lorenz der Technischen Universität Chemnitz der Professur Elektrische Energiewandlungssysteme und Antriebe haben für die Herstellung von Elektromotoren einen innovativen Fertigungsprozess entwickelt. Damit können Bauteile aus verschiedenen Materialien mittels eines additiven Fertigungsverfahrens in einem Arbeitsgang hergestellt werden. Unter Zuhilfenahme einer Standard CNC 3-Achsmaschine und der Druckköpfe von ViscoTec werden […]

  • Stator-EPDM

    Neu: Verschleißresistenter Stator-Werkstoff

    Speziell im Hygiene-Bereich sind die Anforderungen an verschleißresistenter Dosiertechnik besonders hoch. Dort führen abrasive Medien oft zu erhöhtem mechanischen Verschleiß an Bauteilen. Einige Medien scheinen nahezu ungeeignet, in vollautomatische Fertigungsanlagen integriert und prozesssicher abgefüllt zu werden. Dieser Umstand hat ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH motiviert, einen neuen Elastomer-Werkstoff für die Kernkomponente, den „Stator“, zu entwickeln. […]

  • ViscoTec Abfüller

    Neuer ViscoTec Hygienic Dispenser auf der FachPack 2016

    Enorme Optimierungsmöglichkeiten im Bereich der Präzisionsdosierung im Lebensmittel- und Kosmetikbereich verspricht die diesjährige Produktneuheit von ViscoTec: Der Hygienic Dispenser VHD. Basierend auf dem bewährten Endloskolben-Prinzip von ViscoTec überzeugt der Dispenser neben Genauigkeit und Präzision durch die Erfüllung höchster hygienischer Anforderungen. Kleinstmengen können mit dem VHD mühelos dosiert und abgefüllt werden. „Er beeindruckt nicht nur durch […]

  • Peelingpaste dosieren

    Hygienic Dispenser von ViscoTec für Kosmetika

    Abfüllung und Dosieren in der Kosmetikindustrie unterliegen strengen Richtlinien. Zu den gesetzlich vorgeschriebenen und den am Markt üblichen Standards kommen diejenigen, die vom Produkt an sich gefordert werden. In diesem Fall handelt es sich um Gele mit Mikropartikeln, die im Verarbeitungsprozess so manche Dosiersysteme an ihre Grenzen bringen. Die enthaltenen Mikropartikel, wie z.B. zermahlene Kerne […]

  • ViscoTec_Handwaschpaste

    Prozesssicheres Abfüllen von abrasiven Kosmetika

    Handwaschpasten mit  abrasiven Reib- und Schmirgelstoffen werden heutzutage in jedem Industrie- oder Handwerksbetrieb eingesetzt, um schwierige Verunreinigungen, z.B. Öl, Schmieren oder Klebstoffreste von den Händen zu entfernen. Diese Pasten enthalten Schmirgelpartikel und Reibstoffe, um Schmutz mechanisch abzureiben und zählen dabei zu den abrasivsten Flüssigkeiten im Kosmetikbereich. Die Abfüllung dieser Kosmetika in handelsübliche Verpackungsformen (z.B. Eimer, […]

  • Smoothies

    Perfekte hygienische Abfüllung von Apfelmus, Fruchtpürees & Co.

    Aktuell boomt der Markt für Convenience Food im Bereich fertig abgefüllter Fruchtpürees, wie Apfelmus, Smoothies und anderer Fruchtpasten. Bei Baby- und Kinderfruchtpasten, Sporternährung oder auch Vitaminspender für Erwachsene sind Quetschbeutel als Gebinde sehr beliebt. ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik bietet dazu perfekte Abfüll- und Dosierpumpen an, um die Pürees hygienisch und präzise in die verschiedenen Verpackungsformen […]

  • Abfüllung Duschgel

    Kosmetika perfekt abfüllen

    ViscoTec ist unter anderem Spezialist für die Herstellung von Entleer-, Dosier- und Abfüllsystemen für den Bereich Lebensmittel und Kosmetika. Speziell für hochviskose und damit in der Verarbeitung aufwendigere Kosmetikprodukte eignen sich die ViscoTec-Systeme perfekt. So werden Flüssigkeiten und Pasten, wie z.B. Maskara oder Vaseline, zuerst schonend aus Fässern mit ViscoTec Fassentleerungen entnommen. Im Anschluss daran […]

  • Strator Rotor Geometrie

    Leistungsvergleiche in der Exzenterschnecken-Technologie

    In der Dosiertechnologie werden die Leistungsdaten von Dosierprozessen noch vielfach ausschließlich mit grundlegenden Pumpentechnologien in Verbindung gebracht. Dabei bleibt häufig außer Acht, dass auch innerhalb einer Pumpentechnologie von Hersteller zu Hersteller große Leistungsunterschiede von Low-Level Komponenten bis hin zu hochwertigen Premiumprodukten bestehen. Dies gilt auch für die Anwendung der Exzenterschnecken-Technologie. Die Leistungsdaten zu Dosiergenauigkeiten, minimalen […]