Firmengeschichte

Unsere Erfolgsgeschichte im Überblick

Geschichte-ViscoTec

2018

2018ViscoTec-Geschäftsführer Georg Senftl mit der Urkunde für die Auszeichnung als Top-Arbeitgeber des Mittelstands.

Auszeichnung von Focus BUSINESS zum Top-Arbeitgeber.

„Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital! Sie haben innovative Ideen, repräsentieren unser Unternehmen und gewinnen immer wieder aufs Neue das Vertrauen unserer Kunden.“ so die Geschäftsführer Georg Senftl und Martin Stadler.

2017

Einweihung des CIC (Customer & Innovation Center) von ViscoTec.2017

Ein sehr ereignisreiches Jahr: ViscoTec feierte das 20-Jährige Firmenjubiläum in Kombination mit der Einweihung des neuen CIC (Customer & Innovation Centre).

Ausserdem wurde eine neue Niederlassung gegründet:  ViscoTec India Pvt. Ltd. in Pune.

 

2015

2015CEO of ViscoTec Geschäftsführer Geschäftsfeldleiter Pharma Manager Business Unit Pharma

Verkauf der 30.000 Pumpe von ViscoTec – eine Abfüllpumpe für hochviskose pharmazeutische Materialien.

 

 

2014

ViscoTec_BayernsBest50_22014

Auszeichnung mit dem Preis BAYERNS BEST 50. ViscoTec zählt damit zu den wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen in Bayern.

 

 

2013

ViscoTec-Shanghai-20132013

Gründung von ViscoTec China in Shanghai.

 

 

2011

ViscoTec-Toeging-20112011

Gründung von ViscoTec Asia in Singapur.
Umzug in neue Geschäftsräume in Töging.

 

 

2009

ViscoTec-USA-20092009

Gründung von ViscoTec America in Georgia.

 

 

2008

ViscoTec-Top-100-20082008

Auszeichnung mit dem „Top 100“-Gütesiegel.
Erweiterung der Fertigungshalle.preeflow-2008
Einführung der Marke „preeflow®“.

 

2007

20072007

Umstrukturierung der Organisationsstruktur:
Aufteilung in die Geschäftsbereiche Klebstoff & Chemie, Food & Pharma und Komponenten & Geräte.

Verkauf der 20.000 Pumpe.

1997

Resch-19801997

ViscoTec entwickelte sich aus einer Abteilung der Resch Maschinenbau GmbH und wurde 1997 gegründet. Schwerpunkt der Abteilung lag in der Fertigung von Pumpentechnik für die Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie und Chemieindustrie.

  • Wir sind dabei, weitere ausländische Märkte zu erschließen. Dieses Projekt wird von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.
  • Foerderhinweis EU