Kosmetik

Dosier- und Abfüllprozesse verbessern und automatisieren

Die Dosierung oder Abfüllung von Kosmetika, Körperpflegemitteln oder Kosmetik Rohstoffen gehört zu Ihren Aufgaben? Wir helfen Ihnen, Ihre Fertigungsprozesse zu verbessern. Besonders für Anwendungen mit hochviskosen, abrasiven oder füllstoffhaltigen Fluiden und Pasten eignen sich unsere Produkte perfekt. So zum Beispiel für Mascara, Vaseline, Peelings oder Cremes und Pasten mit Füllstoffen bis zu 20 mm Durchmesser. Der individuell geplante Einsatz spezieller Förder- und Dosiersysteme führt zu einem geringeren Verschleiß der angrenzenden Maschinen und verkleinert Ihren Reinigungsaufwand. Sie sparen also Zeit und Geld.

Die Qualität schersensitiver Materialien wird durch das Endloskolben-Prinzip optimal bewahrt. Mit unseren Produkten können Sie flüssige bis pastöse Materialien aus einem Gebinde entnehmen, fördern, verarbeiten und abfüllen. Das Handling erfolgt besonders schonend und kontinuierlich. Neben der bewährten Qualität unserer Produkte begleiten wir Sie mit exzellentem Service. Von der Auswahl der Dosierkomponenten bis über die Inbetriebnahme hinaus – ein Pumpenleben lang.

Wir sorgen für präzise und wiederholbare Dosierergebnisse. Und bieten die perfekte Ausstattung für Anwendungen mit hohen Qualitäts- und Hygieneanforderungen wie GMP. Bei Bedarf entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Kosmetik Produktionsprozess.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anwendungsbeispiele aus der Kosmetik Industrie

Entnahme und Zuführung von Mascara zur Abfüllung in kleinere Gebinde

Abfüllung von Mascara in kleine Applikatoren mit dem ViscoTec Hygienic Dispenser - Kosmetik

Mascara abfüllen leicht gemacht! Mascara wird für die Abfüllung und Verpackung in Fässern zur Verfügung gestellt. Es gilt also, die hochviskose Masse aus den großen Behältern zu bekommen.

Wir haben uns auf das Handling von hochviskosen Materialien spezialisiert. Mit den Entnahmesysteme der ViscoMT Serie bieten wir eine simple Lösung für Ihre Kosmetik Produktion. Nach der Entnahme erfolgt die Zuführung zur Abfüllmaschine über einen Schlauch. Um diesen Prozess möglichst sauber zu gestalten, haben wir einen Schlauch-Inliner entwickelt. Eine praktische Zweipunktdruckregelung ermöglicht – in Kombination mit dem kontinuierlichen druckstoßfreien Volumenstrom der Fassentnahmepumpe – die direkte Anbindung des Produktschlauches an den Füllereingang ohne Pufferbehälter.

Fassentnahmesystem ViscoMT – mit einer verbleibenden Restmenge von unter 1 % - perfekt für die MascaraproduktionProfitieren Sie von den Vorteilen unseres Endloskolben-Prinzips:

  • Prozesssicheres Handling hochviskoser Materialien
  • Schersensitives Handling im gesamten Dosierprozess
  • Restmenge im Behälter unter einem 1 %

Erfahren Sie mehr über die automatisierte Mascaraproduktion.

Befüllung von Tuben mit abrasiver Kosmetik Paste oder Peelings

Abfüllung einer abrasiven Kosmetik-Paste in Tuben

Hochviskose abrasive Pasten oder Peelings in der Kosmetik Industrie abfüllen

Unsere Dosieranlage eignen sich optimal zur Dosierung von viskosen, abrasiven Medien. Sei es Handwaschpaste oder Peeling zur Implementierung in einen Tubenfüller – die Pasten sind mit abrasiven Füllstoffen bzw. Reibemitteln beaufschlagt und für viele Dosiertechnologien eine Herausforderung. Vergleichbare Systeme (Zahnradpumpe, Kolbenfüller) versagen häufig bei dieser Aufgabe oder werden sogar schwer beschädigt, was zu einem plötzlichen Produktionsausfall führen kann.

Dank unserem Endloskolben-Prinzip haben Sie genug Zeit, auf den nicht zu umgehenden Verschleiß zu reagieren: Bemerkt der Maschinenführer eine durch Verschleiß verursachte verringerte Dosiermenge kann er diesem Effekt mit einer Veränderung der Dosierparameter in der Steuerung entgegenwirken. Die Produktion muss nicht unterbrochen werden. Während einer turnusmäßigen Wartung der Maschine können im Folgenden die relevanten Teile durch Original ViscoTec Ersatzteile ausgetauscht werden.

Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen für die Dosiertechnik beim Handling abrasiver Pasten.

Fassentnahme & Dosierung hochviskoser Materialien wie Vaseline – ohne Aufschmelzen

Kosmetik Industrie: Hochviskose Vaseline präzise abfüllenMeist erfolgte die Dosierung von Vaseline nach dem Aufschmelzen mit einer Tauchpumpe und einem Durchflussmesser. Sparen Sie sich den Schritt des Aufwärmens – und damit Energiekosten und Zeit in Ihrem Produktionsprozess!

Emptying System ViscoTecMit unseren Fass Entleersystemen und Dosierpumpen kann das hochviskose Material z.B. aus 200 l Industriefässern bei Raumtemperatur entnommen und anschließend direkt dosiert werden. Der Rohstoff ist sofort verfügbar. Über einen Schlauch erfolgt die Zuführung der Vaseline zum Mischbehälter. Die Dosiermenge ist direkt proportional zur Umdrehungszahl der selbstansaugenden Fass Entleerpumpe. Zusätzliche Durchflussmesser werden nicht benötigt. Die Folgeplatte der Fassentnahme dichtet das Material gegen die Umgebung ab und schützt es so vor Oxidation. Das Fass kann über einen längeren Zeitraum im Entleersystem verbleiben. Das System ist fahrbar, also mobil und kann mehrere Mischer mit dem Rohstoff versorgen. Die verbleibende Restmenge im Fass ist minimal und beträgt < 1 %.


  • Schreiben Sie uns, um Ihren Workflow zu optimieren.
  • Kontakt