Aktuelles

ViscoTec Newsbereich

  • Batterierahmen-Klebung

    Perfekt dosiert – auch in der Elektromobilität

    Wie bewegen sich die Menschen künftig fort, wie werden Produkte ausgeliefert, wie Länder und Meere überquert? Ob zu Land, zu Wasser oder in der Luft: Der Trend Elektromobilität fordert heute Lösungen zur Fort­bewegung von morgen. In drei Jahren will die Bundesregierung eine Million Elektro­fahrzeuge auf die Straße gebracht haben, bis 2023 sechs Millionen. Ziel ist […]

  • Green Smoothies

    Aromen und Zusatzstoffe in personalisierten Lebensmitteln

    Individuell gestaltete, funktionelle + personalisierte Lebensmittel werden bald im Mittelpunkt unserer Ernährung stehen. Als Gegenstück zur heutigen Massenproduktion, mit denselben Zutaten und Inhaltsstoffen, werden in Zukunft vermehrt maßgeschneiderte Lebensmittel auf der Einkaufsliste stehen. Produziert nach gesundheitlichen, geschmacklichen oder persönlichen Präferenzen jedes Einzelnen. Schon heute gibt es genügend Beispiele: Eigens zusammengestellte Müslis, individuell gestaltete Backwaren oder […]

  • Einweihungs des CIC (Customer & Innovation Center) von ViscoTec.

    20 Jahre ViscoTec Dosiertechnik!

    Ausgelassen war die Stimmung beim großen Firmenjubiläum von ViscoTec – die Mitarbeiter samt Familien feierten gemeinsam mit den engsten Geschäftspartnern des mittelständischen Unternehmens den runden Geburtstag und die Einweihung des Neubaus. Die Eröffnung des Neubaus Nach gut einjähriger Bauzeit wurde das neue Gebäude von ViscoTec eröffnet. Auf 3.200 Quadratmetern entstand ein beeindruckendes Customer & Innovation […]

  • Der neue Dispenser aus dem Hause ViscoTec überzeugt mit seinen besonderen Materialeigenschaften - 100 % metallfrei im produktberührenden Bereich.

    Dispenser für reaktionsfreudige Materialien

    Aufgrund des enormen Wachstums in einigen Industriebereichen wie z.B. der E-Mobilität steigen die Herausforderungen im Herstellungsprozess stetig. Mit der neuesten Entwicklung übertrifft ViscoTec sogar höchste Anforderungen – 100 % metallfrei im produktberührenden Bereich. Vorgestellt wird der Dispenser zum ersten Mal auf der Bondexpo in Stuttgart – vom 09. bis 12. Oktober 2017. ViscoTec finden Sie […]

  • Sensible Dosieraufgaben? Hochviskos, abrasiv, schersensitiv?

    Dosieraufgaben scheinen einfach zu sein – auf den ersten Blick. Klebstoffe, Silikone, Dichtstoffe … der automatisierte Auftrag verschiedenster viskoser Materialien wird seit Jahrzehnten angewandt. Also alles kein Problem? Leider nein – nur die optimale Abstimmung vieler Einflussfaktoren garantiert einen einwandfreien Dosierprozess mit wiederholgenauen Ergebnissen. Herausforderungen in Dosieraufgaben Der automatisierte Auftrag diverser viskoser Materialien soll einerseits […]

  • Die beiden Forscher Johannes Rudolph und Fabian Lorenz (Bild: TU Chemnitz)

    Innovative Elektromotoren aus dem 3D-Drucker

    Die wissenschaftlichen Mitarbeiter Johannes Rudolph und Fabian Lorenz der Technischen Universität Chemnitz der Professur Elektrische Energiewandlungssysteme und Antriebe haben für die Herstellung von Elektromotoren einen innovativen Fertigungsprozess entwickelt. Damit können Bauteile aus verschiedenen Materialien mittels eines additiven Fertigungsverfahrens in einem Arbeitsgang hergestellt werden. Unter Zuhilfenahme einer Standard CNC 3-Achsmaschine und der Druckköpfe von ViscoTec werden […]

  • Neue Niederlassung in Pune, Indien

    Neue Tochtergesellschaft in Indien: Mit der ViscoTec India Pvt. Ltd. hat das deutsche Maschinenbauunternehmen ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH – neben Niederlassungen in den USA, Singapur und Shanghai – bereits seine vierte Niederlassung weltweit eröffnet. Die Niederlassung in Indien wurde in Zusammenarbeit mit der Außenhandelskammer (AHK) in Pune ins Leben gerufen. Im Gebäude der AHK […]

  • 3D-Druck von Silikonbauteilen mit den Druckköpfen von ViscoTec

    Eine der renommiertesten Universitäten der Vereinigten Staaten von Amerika beschäftigt sich mit der additiven Fertigung von feuchtigkeitsvernetzten Silikonen. Insbesondere deren Fakultät für Ingenieurwissenschaft Robotik steht vor der Herausforderung, individuelle Greiferaufsätze aus Silikon zu erstellen und in diesem Zusammenhang bestimmte Anforderungen nicht außer Acht zu lassen. Ausgangssituation Speziell bei industriellen Anwendungen werden die Anforderungen an individuelle […]

  • Füllen von Spritzen über den Luer-Lock Ansatz

    In der Dentalindustrie werden viele Verbrauchsmaterialien wie Ätzgel, Whitening Gele und Composites in Einmalspritzen mit Luer-Lock Ansatz gefüllt. Oft erfolgt die Füllung der Spritzen manuell und ist damit sehr zeitaufwendig. Abhilfe schafft die halbautomatische Benchtop Dosieranlage von ViscoTec. Sie bietet Zeitersparnis und sicheres Handling für den Anwender. Nettodosierzeiten für 1 ml unter 1 Sekunde sind […]

  • Offene Gesprächsrunden prägen ein innovatives und kreatives Miteinander.

    ViscoTec wächst und erweitert sein Team

    Große Freude und Neugierde zugleich prägen gerade die Stimmung beim Team von ViscoTec. Der Rohbau des neuen Gebäudes ist fertig. Die Fenster sind eingebaut. Nun geht es an den Innenausbau und die Auswahl des Mobiliars. Am Hauptsitz des Unternehmens in der Amperstraße entsteht derzeit auf 3.200 Quadratmetern ein Customer & Innovation Center und eine weitere […]

  • Hochgefüllte Klebstoffe perfekt aufbereitet mittels ViscoTreat-Inline

    Da bleibt einem die Luft weg…

    Mit den Anlagen der ViscoTreat-Reihe, z.B. ViscoTreat-Inline, bietet ViscoTec die optimale Lösung für eine batchweise sowie kontinuierliche Materialaufbereitung. Diese werden als vorgängige Maßnahme zu Dosierapplikationen für niedrig- bis hochviskose Klebstoffe, Wärme- und Lotpasten installiert. Um exakte Dosierergebnisse hochgefüllter Materialien zu gewährleisten, ist deren Aufbereitung vor der Anwendung unumgänglich. Häufig neigen Füllstoffe bei längeren Lager- und […]

  • 2K-Druckkopf ViscoDUO-FDD 4/4

    2K-Druckkopf für Flüssigkeiten im 3D-Druck

    ViscoTec macht es möglich, zweikomponentige Flüssigkeiten und Pasten mit höchster und gleichbleibender Präzision über den gesamten Druckvorgang hinweg, zu drucken: 3D-Drucker sind im industriellen Umfeld längst im Einsatz und werden durch Weiterentwicklungen und steigende Professionalität immer noch interessanter und lukrativer für die additive Fertigung. Zur Herstellung von dreidimensionalen Objekten werden üblicherweise thermoplastische Kunststoffe, Keramiken oder […]