Aktuelles

ViscoTec Newsbereich

  • Video screenshot

    Automatisierung in der Luft- und Raumfahrt

    ViscoTec steht seit seiner Gründung 1997 für automatisierte und präzise Dosiertechnik in den verschiedensten Bereichen und Industrien. Seit einigen Jahren auch in einem ganz besonderen Bereich – der Luft- und Raumfahrt. Warum ist dieser Bereich so besonders und welche Herausforderungen bestehen hier? Weitere Informationen finden Sie unten im Text und im Video Interview mit Simon […]

  • Flexwelle in den ViscoTec Dispensern

    Noch längere Lebensdauer für ViscoTec Dispenser

    Bei Klebstoff Dispensern basierend auf dem Endloskolben-Prinzip erfolgt die Kraftübertragung vom Motor auf den Rotor über Gelenke oder biegsame Wellen. Seit über zwanzig Jahren setzt ViscoTec in seinen Dispensern eine selbst entwickelte biegsame Welle ein, die durch das US-Patent Nr. 6,877,967B2 geschützt ist. Der Vorteil dieser Variante gegenüber den Gelenken: Die Flexwelle ist hermetisch gedichtet, […]

  • Für dauerhaftes Arbeiten auf hohem Effizienzniveau ist ein zuverlässiges Wärmemanagement erforderlich – dafür wird eine wärmeleitende Paste aufgetragen.

    Wärmemanagement – Dosierung flüssiger TIM und Gap Filler

    Das Auftragen und Einspritzen bzw. die Befüllung durch Injektion von TIMS oder Gap Fillern auf und in Batteriemodule oder elektronische Bauteile erfordert einen absolut prozesssicheren Umgang mit 1- oder 2-komponentigen Materialien. Eine präzise, vollautomatisierte, leicht regelbare und endlose Dosierung ist die Voraussetzung. ViscoTec Dosiersysteme ermöglichen genau das: Eine kontinuierliche, wiederholgenaue und materialschonende Dosierung von TIMs, […]

  • Bildquelle: Shutterstock #1713396685

    Maskenpflicht als Treiber für automatisierte Produktion

    Höhere Bedarfe an Augen- und Brauenkosmetika erfordern flexiblere und schnellere Produktionsabläufe bei der Fertigung bzw. Abfüllung der Materialien. Eine (Teil-)Automatisierung in bestimmten Prozessen, wie z.B. der Entleerung oder Abfüllung, kann die notwendige Optimierung sein. Gerade bei der Verarbeitung von Fluiden und Pasten bieten Exzenterschneckenpumpen großes Potential. Geht man nach den Trends in Asien – wo […]

  • Rezirkulation im Pumpengehäuse wird ermöglicht durch zusätzlichen Umwälzstutzen - vorgestellt auf der diesjährigen Fachpack

    Abfüllen und Dosieren ohne Sedimentation

    Eine große Herausforderung für die Dosiertechnik in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmabranche ist nach wie vor die schonende Dosierung von feststoffbeladenen Flüssigkeiten, ohne die Feststoffe dabei zu beschädigen. Bei längerem Stillstand besteht außerdem die Gefahr, dass sich die Feststoffe absetzen. Das Material sedimentiert. Tritt dieser Fall ein, verstopft das Dosierorgan und muss komplett auseinandergebaut und […]

  • Schublade mit Dämpfer

    Verschiedene Viskositäten automatisiert managen

    Überall dort wo (Schwingungs-)Energie abgeleitet werden muss – wo sich also Bauteile bewegen – kommen nicht selten Dämpfer zum Einsatz, die diese Bewegungsenergie z. B. mit Hilfe des viskosen Verhaltens von Flüssigkeiten „puffern“. Bestes Beispiel für die Wirkung großvolumiger Dämpfer: Konstruktionen, die in Brückenpfeiler eingebettet über spezielles Hydrauliköl Erdbebenerschütterungen kompensieren. Auch im Fahrzeugbau oder bei […]

  • AIMIS-FYT Team

    3D Druck in Schwerelosigkeit

    Ein studentisches Team der Hochschule München hat sich erfolgreich für die „Fly Your Thesis 2020!“-Kampagne der Europäischen Raumfahrtagentur ESA beworben. Anfang November 2020 werden in Bordeaux im Rahmen dessen 3D Druck Versuche in Schwerelosigkeit durchgeführt. Die acht Mitglieder des AIMIS-FYT Teams sind Studenten der Luft- und Raumfahrttechnik an der Hochschule München. Der Name AIMIS steht […]

  • Desinfektionsstation im ViscoTec Firmengebäude – mit dem preeflow eco-SPRAY Sprühdispenser

    ViscoTec als Dosierexperte

    ViscoTec will helfen, den Kampf gegen Corona so schnell wie möglich zu gewinnen. Dafür möchten wir Sie bei Bedarf mit unserem Dosierequipment und mit unserer Erfahrung unterstützen. ViscoTec Dosiersysteme eignen sich besonders dafür, verschiedenste chemische Suspensionen wie Desinfektionsmittel, flüssige Medikamente oder auch Pasten und Fette zu applizieren oder zu sprühen. Die Dispenser sind einfach – […]

  • Auftragung von Lachscreme mit einer ViscoTec Dosierpumpe

    Sushi Zutaten am laufenden Band

    Kalorienarm, reich an gesunden Fettsäuren, Vitamin B und Mineralien – kein Wunder, dass Sushi seinen Ruf als Trend-Food schon länger verteidigen kann. Bei der Produktion der beliebten Rollen ist Sauberkeit eine wichtige Vorgabe. In vielen Varianten wird roher Fisch verarbeitet. Die Hersteller stehen aber gerade bei der automatisierten Dosierung der verschiedenen Zutaten vor weiteren Herausforderungen: […]

  • ViscoTec Pharma Dispenser VPHD in Hygienic Design – FDA konform

    Medizinprodukte vollautomatisiert kleben und vergießen

    Die Medizintechnologiebranche wächst stärker als andere Branchen und erlebt in der Gegenwart einen echten Wandel: Immer mehr innovative Produkte werden entwickelt, um Patienten zu helfen und das Gesundheitssystem langfristig zu entlasten. Größte Hürde: Die Medizinprodukte müssen unter Einhaltung aller regulatorischen Standards erst zur Marktreife gebracht und dann bestenfalls vollautomatisiert gefertigt werden, da das manuelle Handling […]

  • Waschmaschine, Mutter mit Kind

    Einfach richtig dosiert!

    Wie genau soll man denn nun Waschmittel dosieren, damit die Wäsche wirklich sauber wird, die Umwelt aber nicht leidet? Muss das Fach für Geschirrspülmittel komplett voll sein für streifenfreie Sauberkeit? Dann lässt es sich aber unter Umständen nicht mehr richtig verschließen? Das sind nur ein paar Fragen, die immer wieder z.B. im Internet diskutiert werden. […]

  • Anwendungsbeispiel Elektroindustrie 2K Dosierung

    Qualität ist immer die bessere Wahl

    Gute Ideen laufen immer Gefahr, kopiert zu werden. In manchen Fällen mag es amüsant sein: Handtücher mit großem „adidos“ Aufdruck, Labels wie „Guccy“ oder „Dolce&Banana“, also Fälschungen, bei denen richtig etwas schief gegangen ist, zu entdecken. In anderen Fällen ist es aber zum Teil höchst gefährlich, wenn der Qualitätsunterschied zwischen auf den ersten Blick vermeintlich […]