Aktuelles

ViscoTec Newsbereich

  • Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dem Aufruf der Geschäftsführung gefolgt und am vergangenen Freitag in Tracht zur Arbeit erschienen.

    Ein bisschen Volksfest bei ViscoTec

    Normalerweise gibt es bei ViscoTec neben der täglichen Arbeit ein zentrales Thema um diese Zeit: Die Volksfestbesuche! Die Geschäftsleitung hat unter den besonderen Umständen in diesem Jahr beschlossen, sich das gemütliche Beisammen sein nicht völlig entgehen zu lassen. Am vergangenen Freitag haben Sie zum „Trachten-Freitag bei ViscoTec“ aufgerufen. Und als kleine Entschädigung für den ausgefallenen […]

  • Beim Imprägnieren von Elektromotoren durch Träufeln sorgt die Exzenterschnecken-Technologie, auf der z.B. ViscoTec Dosiersysteme basieren, für beste Ergebnisse

    Imprägnierung von Elektromotoren

    Die Qualität der Isolation bei elektrischen Antrieben entscheidet unter anderem über die Langlebigkeit und den Wirkungsgrad des Motors. Als Imprägniermaterial werden niedrigviskose Materialien verwendet, damit Sie auch in schmalen Bereichen der Wicklungen in jeden Hohlraum fliesen können. Die meisten Harze sind thermisch härtend. Typische Eigenschaften der Imprägnierharze sind eine gute elektroisolierende Eigenschaft und eine hohe […]

  • Vorteil des neuen Schlauch Inliners: Das Produkt kommt nicht mit dem eigentlichen Schlauch in Berührung – eine Reinigung entfällt komplett

    NEU: Schlauch Inliner für flexible, effektive Produktion

    Im Bereich Kosmetik werden häufig ViscoTec Fassentnahmelösungen eingesetzt, um hochviskose Produkte wie Mascara an Abfüllstationen zuzuführen. Während die Entnahme- und Dosiersysteme zur Reinigung einfach zerlegt werden können, gilt das für die verwendeten Schläuche nicht. Vermehrt kamen deshalb Kunden auf ViscoTec zu und fragten nach einer Lösung zur vereinfachten Reinigung. Mit dieser Problemstellung wandte sich der […]

  • Eingesetzter 3D-Drucker für individuell erstellte Textilstrukturen aus Silikon

    Einfach aufgedruckt!

    Lynxter ist Hersteller von 3D-Druckern und Experte für die additive Fertigung und verwendet unter anderem die 3D Druckköpfe von ViscoTec. Das 3D-Druck Unternehmen aus Bayonne in Frankreich entwirft, konstruiert und baut modulare industrielle Werkzeugmaschinen. In einem Projekt zum Thema Textildruck konnten die Vorteile der präzisen ViscoTec Druckköpfe perfekt genutzt werden. Im Gespräch mit Lynxter erfahren […]

  • Video screenshot

    Automatisierung in der Luft- und Raumfahrt

    ViscoTec steht seit seiner Gründung 1997 für automatisierte und präzise Dosiertechnik in den verschiedensten Bereichen und Industrien. Seit einigen Jahren auch in einem ganz besonderen Bereich – der Luft- und Raumfahrt. Warum ist dieser Bereich so besonders und welche Herausforderungen bestehen hier? Weitere Informationen finden Sie unten im Text und im Video Interview mit Simon […]

  • Flexwelle in den ViscoTec Dispensern

    Noch längere Lebensdauer für ViscoTec Dispenser

    Bei Klebstoff Dispensern basierend auf dem Endloskolben-Prinzip erfolgt die Kraftübertragung vom Motor auf den Rotor über Gelenke oder biegsame Wellen. Seit über zwanzig Jahren setzt ViscoTec in seinen Dispensern eine selbst entwickelte biegsame Welle ein, die durch das US-Patent Nr. 6,877,967B2 geschützt ist. Der Vorteil dieser Variante gegenüber den Gelenken: Die Flexwelle ist hermetisch gedichtet, […]

  • Für dauerhaftes Arbeiten auf hohem Effizienzniveau ist ein zuverlässiges Wärmemanagement erforderlich – dafür wird eine wärmeleitende Paste aufgetragen.

    Wärmemanagement – Dosierung flüssiger TIM und Gap Filler

    Das Auftragen und Einspritzen bzw. die Befüllung durch Injektion von TIMS oder Gap Fillern auf und in Batteriemodule oder elektronische Bauteile erfordert einen absolut prozesssicheren Umgang mit 1- oder 2-komponentigen Materialien. Eine präzise, vollautomatisierte, leicht regelbare und endlose Dosierung ist die Voraussetzung. ViscoTec Dosiersysteme ermöglichen genau das: Eine kontinuierliche, wiederholgenaue und materialschonende Dosierung von TIMs, […]

  • Bildquelle: Shutterstock #1713396685

    Maskenpflicht als Treiber für automatisierte Produktion

    Höhere Bedarfe an Augen- und Brauenkosmetika erfordern flexiblere und schnellere Produktionsabläufe bei der Fertigung bzw. Abfüllung der Materialien. Eine (Teil-)Automatisierung in bestimmten Prozessen, wie z.B. der Entleerung oder Abfüllung, kann die notwendige Optimierung sein. Gerade bei der Verarbeitung von Fluiden und Pasten bieten Exzenterschneckenpumpen großes Potential. Geht man nach den Trends in Asien – wo […]

  • Rezirkulation im Pumpengehäuse wird ermöglicht durch zusätzlichen Umwälzstutzen - vorgestellt auf der diesjährigen Fachpack

    Abfüllen und Dosieren ohne Sedimentation

    Eine große Herausforderung für die Dosiertechnik in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmabranche ist nach wie vor die schonende Dosierung von feststoffbeladenen Flüssigkeiten, ohne die Feststoffe dabei zu beschädigen. Bei längerem Stillstand besteht außerdem die Gefahr, dass sich die Feststoffe absetzen. Das Material sedimentiert. Tritt dieser Fall ein, verstopft das Dosierorgan und muss komplett auseinandergebaut und […]

  • Schublade mit Dämpfer

    Verschiedene Viskositäten automatisiert managen

    Überall dort wo (Schwingungs-)Energie abgeleitet werden muss – wo sich also Bauteile bewegen – kommen nicht selten Dämpfer zum Einsatz, die diese Bewegungsenergie z. B. mit Hilfe des viskosen Verhaltens von Flüssigkeiten „puffern“. Bestes Beispiel für die Wirkung großvolumiger Dämpfer: Konstruktionen, die in Brückenpfeiler eingebettet über spezielles Hydrauliköl Erdbebenerschütterungen kompensieren. Auch im Fahrzeugbau oder bei […]

  • AIMIS-FYT Team

    3D Druck in Schwerelosigkeit

    Ein studentisches Team der Hochschule München hat sich erfolgreich für die „Fly Your Thesis 2020!“-Kampagne der Europäischen Raumfahrtagentur ESA beworben. Anfang November 2020 werden in Bordeaux im Rahmen dessen 3D Druck Versuche in Schwerelosigkeit durchgeführt. Die acht Mitglieder des AIMIS-FYT Teams sind Studenten der Luft- und Raumfahrttechnik an der Hochschule München. Der Name AIMIS steht […]

  • Desinfektionsstation im ViscoTec Firmengebäude – mit dem preeflow eco-SPRAY Sprühdispenser

    ViscoTec als Dosierexperte

    ViscoTec will helfen, den Kampf gegen Corona so schnell wie möglich zu gewinnen. Dafür möchten wir Sie bei Bedarf mit unserem Dosierequipment und mit unserer Erfahrung unterstützen. ViscoTec Dosiersysteme eignen sich besonders dafür, verschiedenste chemische Suspensionen wie Desinfektionsmittel, flüssige Medikamente oder auch Pasten und Fette zu applizieren oder zu sprühen. Die Dispenser sind einfach – […]