Aktuelles

ViscoTec Newsbereich

  • ViscoTec Dispenser bei der Verzierung von Pralinen.

    Multifunktionales Dosieren und Abfüllen auf der Interpack

    Um unterschiedlichsten Kundenanforderungen hinsichtlich der Anpassung an Verpackungsgröße, Prozesssicherheit und Hygiene gerecht zu werden, präsentiert ViscoTec auf der Interpack in Düsseldorf seine Dispenserreihen für anspruchsvolle Pharma-, Kosmetik- und Lebensmittelanwendungen. Gerade wenn es um die Dosierung schwieriger Produkte geht, stoßen gewöhnliche Kolbenfüller schnell an ihre Grenzen. Dekorationsaufgaben in der Lebensmittelindustrie realisieren oder die hygienische Abfüllung von […]

  • Die perfekte Dosis Prozess-Know-how

    Hygiene – das Damoklesschwert der Pharma-, Food- und Kosmetikproduktion. Das gilt auch für Dosier- und Abfüllanwendungen. Sowohl eine keimfreie Produktionsumgebung als auch ein hygienisches Handling des Produktes spielen in diesen Industriezweigen eine große Rolle. Bei geringsten Verunreinigungen werden ganze Chargen unbrauchbar. Darum gilt es, schon bei der Planung von neuen Produktionslinien, Augenmerk auf eine perfekte […]

  • SEMICOSIL® Anwendungsmuster, Wärmeleitkleber, Wärmeleitpaste, Elektronik, Entwärmung, Silicondichtung

    WACKER Wärmeleitpasten & Co. perfekt dosieren

    Was ist so besonders an den Wärmeleitpasten von WACKER? Welchen Zusammenhang gibt es in Punkto Abrasivität? Welche Herausforderungen stellen die Materialien für die Dosiertechnik dar? Ein Interview beantwortet jede Menge Fragen: Franz Kamhuber von ViscoTec im Gespräch mit Dr. Markus Jandke, Technical Manager Electronics Industrial Solutions Business Unit Engineering Silicones bei WACKER. WACKER ist ein […]

  • Pharma Dispenser

    Abfüllen in der Pharmaproduktion: Kurze Taktzeiten und hohe Flexibilität

    Wirtschaftlichkeit im Pharmaproduktions-Prozess Abfülllinien der Pharmaproduktion sind in hohem Maße automatisiert. Voraussetzung für eine kostengünstige und effektive Abfüllanlage sind eine hohe Ausbringungsrate beziehungsweise eine hohe Taktrate. Unabdingbar hierfür sind Abfüllpumpen die zum einen die hohe Geschwindigkeit im Abfüllvorgang ermöglichen. Und zum anderen eine gleichbleibende Qualität in Bezug auf Prozesssicherheit und Genauigkeit gewährleisten. Was bei wasserähnlichen […]

  • Abfüllung abrasiver Gewürzpaste mit ViscoTec Abfüllpumpen

    Stresstest – im Einsatz für besten Geschmack

    Schon in vielen Anwendungsgebieten haben sich ViscoTec Dosierpumpen bewährt, vor allem wenn es um die zuverlässige und dauerhafte Dosierung und Abfüllung von abrasiven Materialien geht. Auch nach einem herausfordernden Dauertest für die Lebensmittelindustrie konnte ihre Verschleißfestigkeit einmal mehr bestätigt werden – in diesem Fall bei der Abfüllung abrasiver Gewürzpaste. Hohe Anforderungen an die Dosierkomponenten bei der […]

  • Wir helfen Helfern

    Wir setzen unsere Tradition fort und spenden anstelle von Geschenken für einen guten Zweck: ViscoTec unterstützt mit Weihnachtsspenden vorzugsweise Organisationen in der heimischen Region. Dazu werden Gelder aufgewendet, die früher in Weihnachtsgeschenke an Geschäftspartner flossen. So konnte ViscoTec Geschäftsführer Georg Senftl einen Weihnachts-Scheck in Höhe von 2.000 € Euro an die Töginger Wasserwacht überreichen. Als […]

  • rotorstrang nach feldtest mit lotpaste

    Feldtest mit abrasiver Kupfer-Lotpaste

    In großen Bepastungsanlagen – zur Dosierung von Lotpasten – sind häufig ViscoTec Dispenser in vollautomatische Anlagen integriert. So auch bei einem der führenden, deutschen Tier-1 Zulieferer der Automobilindustrie. Im Einsatz ist hier eine hochgefüllte Kupfer-Lotpaste auf Glykolbasis. Entsprechend des hohen Füllgrades beträgt die Dichte ca. 4,0 g/cm³. Die Applikationsanlage wird betrieben über 4 parallele Dosierstellen. […]

  • ViscoTec auf der PackExpo in Chicago

    Zusammen mit ViscoTec America Inc. präsentierten sich die Geschäftsfelder Food & Cosmetics und Pharma & Biotechnology der ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH auf der heurigen PackExpo in Chicago. Diese wurde zeitgleich mit der PharmExpo abgehalten. Neben bewährten Produkten wie Fassentleerungen und Dosierpumpen lag der Fokus speziell auf dem neuen Pharma- und Hygienic-Dispenser von ViscoTec. Mit […]

  • Neu: Verschleißresistenter Stator-Werkstoff

    Speziell im Hygiene-Bereich sind die Anforderungen an verschleißresistenter Dosiertechnik besonders hoch. Dort führen abrasive Medien oft zu erhöhtem mechanischen Verschleiß an Bauteilen. Einige Medien scheinen nahezu ungeeignet, in vollautomatische Fertigungsanlagen integriert und prozesssicher abgefüllt zu werden. Dieser Umstand hat ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH motiviert, einen neuen Elastomer-Werkstoff für die Kernkomponente, den „Stator“, zu entwickeln. […]

  • Flexible Dosiersysteme erweitern Anwendungsfelder

    In Pharma-Entwicklungslaboren oder auch in Apotheken werden tagtäglich viele unterschiedliche Produkte, von Liquids über Semi-Solids bis hin zu Suspensionen, für Kleinchargenserien oder klinische Studien abgefüllt. Aufgrund der sich in dieser Phase noch stetig ändernden Zusammensetzung und somit auch ändernden physikalischen Eigenschaften des Fluides stellt dies oft ein Problem bei der Auswahl eines geeigneten Abfüllsystems dar. […]

  • Hygienic Dispenser VHD feiert Premiere

    Auf der diesjährigen FachPack – einer europäischen Fachmesse für Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik in Nürnberg – präsentierte ViscoTec einer Vielzahl an Interessenten und Kunden den neuen Hygienic Dispenser VHD: Speziell entwickelt für den Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmabereich. Vom 27. September bis zum 29. September konnten sich die Besucher direkt am Stand von der leichten […]

  • Spatenstich bei ViscoTec

    Am 13.09.2016 konnte ViscoTec den Spatenstich anlässlich des Nebaus eines Kunden- und Innovationszentrums feiern. Mit einer zusätzlichen Nutzfläche von rund 7.000 Quadratmetern wird  sich die Betriebsfläche auf rund 13.000 Quadratmeter vergrößern. Zusätzlich entsteht in der Amperstraße Platz für weitere rund 50 Arbeitsplätze.           für größere Ansicht bitte auf das Bild klicken […]