Ein bisschen Volksfest bei ViscoTec

Trachten-Freitag statt Betriebsabend

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dem Aufruf der Geschäftsführung gefolgt und am vergangenen Freitag in Tracht zur Arbeit erschienen.

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dem Aufruf der Geschäftsführung gefolgt und am vergangenen Freitag in Tracht zur Arbeit erschienen.

Normalerweise gibt es bei ViscoTec neben der täglichen Arbeit ein zentrales Thema um diese Zeit: Die Volksfestbesuche! Die Geschäftsleitung hat unter den besonderen Umständen in diesem Jahr beschlossen, sich das gemütliche Beisammen sein nicht völlig entgehen zu lassen. Am vergangenen Freitag haben Sie zum „Trachten-Freitag bei ViscoTec“ aufgerufen. Und als kleine Entschädigung für den ausgefallenen Betriebsabend am Mühldorfer Volksfest bekam jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin einen Essensgutschein für ein Restaurant. Der Gutschein kann je nach Lust und Laune zusammen mit Kolleginnen und Kollegen oder auch ganz privat eingelöst werden. „Ich freue mich, dass so viele unserem Aufruf gefolgt sind und dass mit all den Dirndln und Lederhosen auf dem Betriebsgelände tatsächlich ein bisschen Volksfest-Stimmung aufkam.“ so Georg Senftl, Geschäftsführer bei ViscoTec.

ViscoTec hat die Corona-Zeit bisher gut überstanden: Besonders hilfreich sind da die vielen unterschiedlichen Branchen, in denen das Dosiertechnikunternehmen tätig ist. Von Mitte Juni bis Ende August mussten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zwar in geringem Umfang in Kurzarbeit gehen, jetzt läuft der Betrieb aber schon wieder mit Vollauslastung.

Posted in: