Aktuelles

ViscoTec Newsbereich

  • 3D Druck von transparentem Standard Silikonen (LSR) mit ViscoTec 3D Druckköpfen – eingefärbt mit vipro-HEAD color

    3D Druck von Standardmaterialien

    In der industriellen Fertigung, insbesondere in den Bereichen Automotive und Elektronik, werden stets neue Werkstoffe und Verfahren eingesetzt. Und immer häufiger ersetzt der 3D Druck etablierte Fertigungsmethoden. Diese veränderten Rahmenbedingungen stellen neue Anforderungen an die Planung von Prozessen und die Konstruktion von Bauteilen und Fertigungsanlagen. Wie praktisch wäre es da, den 3D Druck mit Standardmaterialien […]

  • Filamentdruckkopf und vipro-HEAD 5 Dosiereinheit (Foto: CR-3D)

    CR-3D entwickelt in Zusammenarbeit mit ViscoTec und DELO eine Liquid 3D-Druck-Anlage

    CR-3D hat speziell für den Druck von Flüssigmaterialien ein neues 3D-Drucker-Modell, den L1, konzipiert. Basierend auf der I-Serie von CR-3D wurde ein neues IDEX System mit integrierter UV-Lampe und „Dosierköpfen“ für Flüssigmaterialien entwickelt. Dank des bewährten IDEX System können Drucke mit verschiedenen Materialien oder unterschiedlichen Düsen-Geometrien hergestellt werden. Ein weiterer Vorteil der unabhängigen Druckköpfe ist […]

  • Puredyne Beispielanwendung

    ViscoTec stellt neue Marke Puredyne® vor

    ViscoTec erweitert sein Portfolio für Bioprinting und ruft nach preeflow eine weitere Marke namens „Puredyne“ ins Leben. Zum Launch der neuen Bioprinting Marke setzen die Innovatoren ein deutliches Zeichen: Präzise und wiederholgenau kombiniert mit kompaktem Design funktioniert auch im Bioprinting! Extrusionsbasiertes Bioprinting ist ein gängiger aber nicht immer problemloser Prozess. Die Bioprinting Druckköpfe der neuen […]

  • Screenshots aus dem Video - Auftrag wärmeleitender Vergussmasse.

    Auftrag wärmeleitender Vergussmasse in der Automobilindustrie

    Für ein Kundenprojekt aus dem Automobilbereich war Strama-MPS Maschinenbau GmbH & Co. KG aus Straubing auf der Suche nach der passenden Dosiertechnik, zur Implementierung in eine Produktionslinie. Die Dosieranwendung im Bereich Batteriefertigung bringt einige Herausforderungen mit sich – in Bezug auf die Beschaffenheit des zu dosierenden Materials und das Mischungsverhältnis der Komponenten. Aufgrund der positiven […]

  • Beispielstand E-Mobility - Vorabansicht.

    Dispensing Expo: Dosieren virtuell erleben

    Never change a running system – besser lässt sich der Gedanke hinter der Wiederholung der sehr erfolgreichen Dispensing Expo vom vergangenen Jahr nicht ausdrücken. Am 26. Oktober öffnet ViscoTec erneut seine virtuellen Pforten zur Messe und lässt Sie dosieren virtuell erleben. So sind Stand heute Unternehmen wie etwa Vieweg und Intertronics als Partner an Bord […]

  • ViscoTec Dosierlösung Wärmemanagement in Leiterplatten: Extrem abrasive und hochviskose Materialien müssen hochpräzise dosiert werden.

    Abrasive Wärmeleitpaste dosieren

    Wärmeleitpaste dosieren: Bereits in zahlreichen Anwendungen konnten sich ViscoTec Dosierpumpen als optimales Werkzeug zum Handling hochabrasiver Materialien beweisen. Für einen Kunden wurden Dosiertests mit einer neuen 1K Wärmeleitpaste im ViscoTec Technikum durchgeführt. Das extrem abrasive und zugleich hochviskose Material musste unter Einhaltung höchster Genauigkeitsanforderungen auf eine Leiterplatte dosiert werden. Die fertigen Leiterplatten werden im späteren […]

  • Beim Spatenstich am 05. Juli (von links nach rechts): Walter Niller, Franz Kamhuber, Martin Stadler, Georg Senftl, Verena Wehrfritz, Miriam Biber, Dr. Tobias Windhorst, Otto Leibenger, Sigmund Straßer, Hermann Straßer

    Spatenstich für ViscoTec Neubau

    Erst im September 2017 wurde das CIC (Customer & Innovation Center) von ViscoTec eingeweiht. Und schon jetzt platzt der Dosiertechnikhersteller in Töging wieder aus allen Nähten. Deshalb fand am 05. Juli der Spatenstich für einen weiteren Neubau statt, der bis Ende 2022 fertig gestellt werden soll. Das neu geplante Gebäude übertrifft alle bisherigen Erweiterungen. „Das […]

  • Georg Senftl, Franz Kamhuber und Martin Stadler (von links nach rechts)

    Führungswechsel bei ViscoTec

    Mit einem Führungswechsel schreibt ViscoTec jetzt ein neues Kapitel in der sehr erfolgreichen Firmengeschichte. Der langjährige Geschäftsführer im kaufmännischen Bereich, Georg Senftl verabschiedet sich zum Jahresende 2021 in den Ruhestand. Ihm folgt zum 1. Juli der 32-jährige Franz Kamhuber, der aktuell als Sales Direktor den Vertrieb weltweit verantwortet. Für die kommenden sechs Monate werden Kamhuber […]

  • ViscoTec 2VMP22-3D Dosierpumpe

    2VMP22-3D: Größeres Dosiervolumen bei gleicher Baugröße

    Die 2VMP22-3D erleichtert das Dosieren von einkomponentigen Fluiden und Pasten in größeren Mengen. Denn im Vergleich zu bestehenden Dosierpumpen der VMP-Reihe im ViscoTec Portfolio, punktet die 2VMP22-3D mit einer größeren Dosierleistung dank 3D-Geometrie bei gleicher Baugröße: Und zwar > 5 Liter pro Minute. Ein weiterer Vorteil sind verschiedene Elastomere für die Statoren, passend zur jeweiligen […]

  • Arbeiten am Drucker während des Fluges (Quelle: ESA)

    vipro-HEAD 5 für Einsatz in Schwerelosigkeit geeignet

    Im Sommer 2020 hat ViscoTec über das Projekt des AIMIS-FYT Teams berichtet, in dem ein Standard 3D Druckkopf von ViscoTec verwendet wird. Das Projekt hat zum Ziel, ein 3D-Druckverfahren zu demonstrieren, mit dem Strukturen für Solarpaneele, Antennen oder andere Installationen im Weltraum hergestellt werden können. Im November 2020 fanden dann die Parabelflüge mit der Europäischen […]

  • vipura-PUMP 10T – kompakt und universell einsetzbar. Zur Abfüllung von Suspensionen.

    NEU: ViscoTec vipura-PUMP 10T für Flüssigkeiten und Pasten

    Kleinere Portionen und größere Margen lautet der Trend der Lebensmittelkonzerne. Damit verändern sich auch die Anforderungen an die Dosier- und Abfülltechnik. Das neueste Produkt der Hygienic Reihe im ViscoTec Portfolio, die Dosier- und Abfüllpumpe vipura-PUMP 10T, passt sich diesem Trend perfekt an. Das kompakte Design der vipura-PUMP 10T macht es leicht, die Dosier- und Abfüllpumpe […]

  • Mit einem scherarmen Dosierverfahren, wie dem ViscoTec Endloskolben-Prinzip, können rheopexe Fluide bzw. flüssige Puder dosiert werden. Bildquelle: Adobe Stock

    Abfüllung von flüssigem Puder

    Puder im herkömmlichen Sinn sind bekannt als feste Stoffe. Deren klassisches Herstellverfahren wird Powder Compaction genannt: Trockene Puder werden mit einem Stempel zu einer festen Einheit (zu einer Scheibe oder einer anderen Form) verdichtet. Fertige Produkte sind z.B. Lidschatten oder Rouge. Aber in einigen Herstellungsprozessen sind diese Puder in einer flüssigen Phase formuliert. Dann bildet […]